Über uns - Nakayoshi-Ken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Wir, Nico und Anke, haben uns 2001 kennengelernt. Nico war zu dieser Zeit bereits Mitglied im AC sowie im DCNH und hatte seit Jahren Huskies und Akitas. Ich bin mit meiner Tochter Carina und Mischlingshündin Laki von einem Vorort Hamburgs zu Nico in die Nähe von Hannover gezogen. Mein Punker Laki sollte aber nicht alleine bleiben und so zog im August 2002 unsere wundervolle, gestromte Akitahündin Miko bei uns ein. Viele Jahre haben uns "Punker "Laki und "Prinzessin" Miko begleitet. Sie waren für mich der Anfang in der Akita Mailingliste, die Inspiration für viele Hundegeschichten und tausenden von Fotos. Wir haben das große Glück gehabt, die Beiden bis ins hohe Alter bei uns zu haben, im April 2013 mussten wir uns von Laki für immer verabschieden, im Januar 2016 schlossen sich auch die Augen unserer Omimi Miko für immer. Die Traurigkeit wird immer bleiben, aber mit etwas Abstand erinnern wir uns mit einem Lächeln an unsere geliebten, wundervollen Lebensbegleiter.

Im Februar 2008 wurde ein junger Huskyrüde ausgesetzt und kam sehr krank ins Tierheim. Mein Vorhaben mich täglich im Tierheim um das arme Kerlchen zu kümmern hielt nicht lange vor und so zog Cooper kurzerhand bei uns ein.............

Laki war das Energiebündel in unserem Haus und nach ihrem Tod wurde es hier unerträglich ruhig. Darum haben wir uns entschieden im Oktober 2013 die temperamentvolle, rot/weisse Akitahündin Miharu zu uns zu holen. Seit dem Einzug von "Gaga" beklagt sich auch keiner mehr über zu viel Ruhe :-)

In unserer Freizeit unternehmen wir gerne lange Wanderungen mit unseren Hunden. Wobei ich häufig mehr über den Boden robbe, da ich unwahrscheinlich gerne fotografiere.
Wir haben im Mai 2014 mit Miharu die erste Ausstellung besucht und nehmen seitdem mit viel Spaß an Ausstellungen teil.
Ein großes Hobby ist für uns die Musik der 50er Jahre, wir besuchen gerne Konzerte und lieben vor allem den Doo Wop sehr.
Carina lebt bereits seit einigen Jahren in einer eigenen Wohnung und somit teilen wir uns unsere "kleine Farm" mit 2 Hunden und 7 Laufenten. 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü